Direkt zum Inhalt springen

Richtlinien und Beispiele

Im nachfolgenden Dokument sind Richlinien und Beispiele bezüglich der Schätzung von nichtlandwirtschaftlichen Liegenschaften aufgeführt:

Landwirtschaftliche Liegenschaften werden nach der Verordnung des Bundesrates über das bäuerliche Bodenrecht  geschätzt. Seit dem 1. Januar 2017 ist nicht mehr die Steuerverwaltung Thurgau, sondern das Landwirtschaftsamt Thurgau für die Schätzung landwirtschaftlicher Liegenschaften zuständig.